Über uns

Wir sind eine evangelische, freikirchliche Gemeinde im  „Bund freikirchlicher Pfingstgemeinden – KdöR“ „BFP“

Unsere Glaubenslehre ist ausschließlich an die Bibel gebunden und hat ein evangelisches Glaubensbekenntnis zur Grundlage, wobei wir bewusst dem Wirken des Heiligen Geistes Raum geben.

Wir erhalten keine  Kirchensteuer, sondern decken sämtliche Kosten allein durch freiwillige  Spenden.

Wir behaupten von uns selbst keinesfalls, die „allein seligmachende“ Kirche oder Gemeinde zu sein. Vielmehr glauben wir, dass zur Gemeinde Jesu wiedergeborene Menschen aus allen bibelgläubigen Gemeinden gehören.

Dieses Selbstverständnis prägt auch unsere Haltung zu den anderen Kirchen, Gemeinden und christlichen Gemeinschaften. So arbeitet das CZW im Rahmen des Arbeitskreises christlicher Kirchen  und in der Evangelischen Allianz in und für Wolfsburg mit.

Was wir glauben

Bibel: Wir glauben, dass die Bibel das von Gott eingegebene Wort Gottes ist.

Gott: Wir glauben an Gott, den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist als eigenständige Personen, die doch eine Einheit sind.

Jesus: Wir glauben, dass Jesus Gottes Sohn ist. Er ist als Mensch auf diese Erde gekommen, um uns, seine Schöpfung, wieder zurück zu Gott zu bringen. Dafür ist er gestorben, danach auferstanden und in den Himmel zurückgekehrt. Er kommt wieder, um seine Gemeinde zu holen.

Erlösung: Jeder Mensch ist durch Schuld und Sünde von Gott getrennt. Der einzige Weg davon frei zu werden und zu Gott zurückzukehren ist, Jesus sein Leben anzuvertrauen.

Taufe: Getauft werden bei uns die, die dadurch ein klares Bekenntnis ihres Glaubens an Jesus Christus abgeben wollen. Sinnbildlich wird dabei das alte Leben begraben (untertauchen) und man steht auf, zu einem neuen Leben mit Christus.

Gemeinde: Wir glauben, dass zur Gemeinde Jesu Christi alle gehören, die Jesus als ihren Herrn anerkennen. Mitglied kann bei uns jeder wiedergeborene, getaufte Christ werden.

Geistestaufe: Wir glauben an die Taufe in den Heiligen Geist und die Gaben des Heiligen Geistes. (1. Kor. 12)

Heilung: Wir glauben, dass Gott auch heute noch heilt.

Auferstehung: Wir glauben an die Auferstehung aller Menschen. Dann folgt das Gericht. Alle, die Jesus gehören, werden dann in Ewigkeit bei Gott sein, während alle anderen ewig von ihm getrennt sein werden.

Unser Auftrag als Gemeinde

Wir möchten…

… Menschen in unserer Umgebung mit der frohen Botschaft von Jesus Christus bekannt machen, weil wir erlebt haben, dass er uns ein sinnerfülltes Leben ermöglicht.

… gemeinsam Gottesdienste feiern, um die Gegenwart und Herrlichkeit Gottes zu erleben. Das geschieht durch gemeinsame Anbetung, das Wirken des Heiligen Geistes, Erfahrungsberichte, kreative Beiträge, eine Predigt und nicht zuletzt das Gebet füreinander.

… ehrliche Beziehungen leben und fördern, indem wir füreinander da sind, uns in Hauskreisen treffen, einander annehmen und helfen.

… Nachfolger Jesu sein. Wir orientieren uns dabei an der Bibel, dem Wort Gottes.

Unsere Werte

Dabei sind uns fünf WERTE wichtig:

Wertschätzung (dem Nächsten mit Ehrerbietung zuvor kommen)

Gemeindebezogenheit

Verbindlichkeit

Wahrhaftigkeit

Verständlichkeit (Klare Sprache)

Unser Motto

GGGDiese drei Ausdrücke stehen für das, was wir mit Gott erlebt und erfahren haben. Und wir setzen uns dafür ein, dass jeder Mensch das ebenso in seinem Leben erfahren kann.